Kinderturnen – Restart

Das Kinderturnen geht wieder los!

ACHTUNG: coronabedingt sind Änderungen der Zeiten notwendig!

weitere Infos HIER

Wir freuen uns auf EUCH!

Bis auf die Eltern-Kind-Gruppe, Donnerstag, 27.08.2020 von 9:30 bis 10:30 und das Kindertanzen, Freitag, 28.08.2020 ab 15:00 Uhr starten alle anderen Gruppen ab Montag, 31.08.2020.

 

Corona Neustart 1

CORONA-Hinweise für Kids hier

Auch in den Hallen geht es wieder los!

Die Niedersächsische Landesregierung hat nun auch den Hallensport wieder zugelassen, auch diesen in sehr eingeschränkter Weise. Die Anweisungen seitens der Regierung und der Stadt Burgdorf sind auch hier nur rudimentär und verweisen uns auf die einzelnen Sportverbände und deren Empfehlungen. Diese haben wir nun zur Grundlage genommen um umfassende Verhaltensregeln für unsere einzelnen Sportarten fest zu legen und auch die Hallen (Heeßel und Astrid-Lindgren-Halle) entsprechend zu gestalten.

Eure Trainer und Übungsleiter sind informiert und werden sich bei euch melden, bei Fragen wendet euch direkt an sie.

Die ersten Gruppen und Mannschaften starten seit Dienstag 02.06.20 in der Halle des Heesseler SV und seit Mittwoch, 03.06.20 in der Halle der Astrid-Lindgren-Schule. Da sich die Gruppen nicht durchmischen dürfen, nach einem individuell für jeden Tag neu festgelegten „Stundenplan“.

Zuschauer sind übrigens generell nicht erlaubt.

Es gilt eine maximale Anzahl an Personen in den Hallen.

Und auch in den Hallen gilt:

  • generell Abstand von 2 m
  • Wiedersehensfeiern müssen noch warten,
  • ihr dürft ausschließlich in Sportkleidung, also fertig umgezogen (bis auf die Schuhe, selbstverständlich sind nach wie vor Hallenschuhe Pflicht!), ca. 5-10 min. vorher zu eurer Stunde kommen (es gibt keine Umkleiden/Duschen etc.)
  • und müsst das Gelände direkt nach der Stunde wieder verlassen.

Falls es möglich ist, wird der Sport unter freiem Himmel bevorzugt.

Wir freuen uns auf euch!

Die Übungsleiter, Trainer, Spartenleiter und natürlich der Vorstand des HSV.

 

Corona Neustart 2

Verhaltensregeln während der Corona-Pandemie auf dem Gelände des Heesseler SV

PERSONEN MIT KRANKHEITSYMPTOMEN WIE u.a. HUSTEN ODER LEICHTEM FIEBER IST DAS BETRETEN DER ANLAGE VERBOTEN!

1) Allgemeine Bestimmungen auf dem gesamten Sportgelände inkl. Parkplatz

  • Abstand zwischen einzelnen Personen immer 2 m (ausgenommen Personen aus einem Haushalt), d. h. kein Händeschütteln, Umarmen o.ä.
  • Parken: beim Ein- und Aussteigen auf den Mindestabstand achten
  • bringenden Eltern ist der Aufenthalt auf dem Parkplatz nur zum ein- und aussteigen lassen der Kinder erlaubt
  • es sind keine Zuschauer (Eltern eingeschlossen) erlaubt
  • Fahrräder sind auf dem Gelände zu schieben! Fahrradständer an der Halle, Abstandsregeln einhalten
  • Betreten/Verlassen des Geländes max.10 min. vor/nach der Einheit,
    d.h. kein weiterer Aufenthalt auf dem Gelände, kein Zusammensitzen/-stehen!
  • Zugang/Ausgang sind ausgewiesen; es ist sich an die vorgegebene Wegführung zu halten
  • es stehen ausschließlich die Toiletten am Vereinsheim zur Verfügung. Alle anderen Räumlichkeiten des Vereins (Halle/Umkleiden/Vereinsheim etc.) sind gesperrt
  • Max. eine Person je Toilette. Vor den Toiletten 2 m Abstand einhalten
  • außerdem gelten die allgemein gültigen Hygieneregeln
    • häufiges Händewaschen mit Wasser und Seife (mind. 30 sek.)
    • Husten/Niesen in die Armbeuge/Taschentuch (dieses anschließend entsorgen)
    • Hände vom Gesicht fernhalten
  • Essen und Trinken (außer zum Sport persönlich mitgebrachte Getränke) ist untersagt

Allgemeines

  • von Fahrgemeinschaften raten wir ab – im Auto kein Mindestabstand von 1,50m
  • Umziehen und duschen zu Hause
  • Vorgaben für Sporteinheiten – Fitness-Sparte
    (gilt auch für Fitness-/Athletikeinheiten der anderen Sparten)
  • den Gruppen wird Ort und Zeitpunkt auf der Anlage zugewiesen, an dem sie ihre Einheit durchführen können
  • den Weisungen der Trainer/Übungsleiter oder Verantwortlichen auf dem Gelände ist stets nachzukommen
  • Betreten des Bereichs erst, wenn dieser von der vorher aktiven Gruppe geräumt wurde
  • der Abstand von mind. 2 m zwischen allen Beteiligten ist stets einzuhalten
  • es werden keine Sportgeräte (Matten, Gewichte, Therabänder etc.) vom Verein ausgegeben
    • persönlich mitgebrachte Utensilien dürfen nur von der Person verwendet werden, die sie mitgebracht hat
    • als Unterlage eignen sich Isomatten, Strandtücher o. ä.
  • Partnerübungen nur unter Berücksichtigung des Mindestabstands von 2 m
    Bsp. Schatten- oder Spiegelläufe

3) Vorgaben für Sporteinheiten – Mannschaftssport

  • den Mannschaften wird Ort und Zeitpunkt auf der Anlage zugewiesen, an dem sie ihre Einheit durchführen können (Rückfragen an den jeweiligen Trainer). Info im „grünen Kasten“
  • den Weisungen der Trainer/Übungsleiter oder Verantwortlichen auf dem Gelände ist stets nachzukommen
  • Betreten des Platzes erst gestattet, wenn die vorher trainierende Mannschaft diesen verlassen hat
  • Taschen werden am Feldrand in 3 m Abstand platziert, mitgebrachte Getränke bleiben an der eigenen Tasche
  • der Abstand von mind. 2 m zwischen allen Beteiligten ist stets einzuhalten
    d.h. Keine Spiele, Wettkämpfe, Spielsituationen, Zweikämpfe etc.
  • es sind nur die jeweiligen Mannschaftsmaterialien zugelassen
  • Trainingsmaterialien sind nach jedem Training zu reinigen
  • im Ballraum ist eine Person zugelassen, vor dem Raum ist die Abstandsregel (2 m) einzuhalten
  • Partnerübungen nur unter Berücksichtigung des Mindestabstands von 2 m

Coronaverantwortliche

HSV: Birgit Wilz 05136/8021597; Thomas Deicke 01511 6676760

Weisungsbefugt außerdem: Platzwarte, Spartenleiter und Vorstand

Der Vorstand, Mai 2020

Kickboxen

Der Heesseler SV erweitert sein Kursangebot!

Du suchst nach einem Sport, der dich fit und beweglich macht, aber nicht so eintönig ist wie das Trainieren im Fitnessstudio? Dir ist respektvoller Umgang und diszipliniertes Trainieren in der Gruppe wichtig? Dann bieten wir dir demnächst das ideale Angebot… Kickboxen!

Dich erwarten körperlich anspruchsvolle Trainingseinheiten in denen du die Schlag- und Trittfertigkeiten des Kickboxens (K1) erlernst. Die erlernten Fähigkeiten werden beim gemeinsamen Trainieren mit Partnern angewendet und vertieft.

Die eigene Gesundheit und die des Trainingspartners stehen dabei immer im Vordergrund. Das Tragen von Schutzbekleidung wie Boxhandschuhen, Schienbeinschonern (für das Kickboxen) und Zahnschutz ist daher unerlässlich.

Wir haben dein Interesse geweckt und du bist mindestens 14 Jahre alt? Egal, ob Mädchen oder Junge, Frau oder Mann, jung oder alt, fit oder nicht, komm vorbei und probiere es aus! Damit du gut vorbereitet bist, bring´ bitte zum Training eine kurze Hose mit ausreichend Beinfreiheit, ein schwarzes T-Shirt und eventuell vorhandene Schutzausrüstung mit. Mädchen und Frauen empfehlen wir das Tragen einer blickdichten Leggins (ggf. unter der kurzen Hose).

Start: Donnerstag, 06.02.2020 um 18:30 Uhr
in der Halle  des Heesseler  SV,  Dorfstr. 44 in Burgdorf/Heeßel

Du hast Fragen zum Kickboxen oder zum Kurs? Dann melde dich einfach bei unserem Trainer Sascha Schatschneider unter der Telefonnummer 0160 96850577.

hier bin ich zu Hause!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.