Mitgliederinfo 4

Liebe Mitglieder,
liebe Sportlerinnen und Sportler des Heesseler SV

Wir vom Vorstand bedanken uns für eure Geduld und Treue in den letzten Monaten, vor allem, weil wir  immer noch keine guten Nachrichten für euch haben.

In der Bund-Länder-Besprechung in der ersten Märzwoche wurde ein Stufenplan mit Lockerungen beschlossen. Hier wird bestimmt, wie es in einzelnen Bereichen weiter gehen kann. Das Land Niedersachsen hat diesen Stufenplan aufgegriffen und in eine neue Verordnung, gültig ab dem 08.03.2021, einfließen lassen.

Es wurden auch Lockerungen für den Sport festgelegt. Das hatte Hoffnungen auf den Wiedereinstieg geweckt und viele freuten sich bestimmt schon auf das Training.

Leider müssen wir uns und vor allem müsst ihr Euch weiterhin gedulden, da der Stufenplan nur in Kraft tritt, wenn der Inzidenzwert der entsprechenden Kommune (für uns die Region Hannover) stabil unter 100 liegt.

Das ist aktuell nicht der Fall: die Region Hannover gilt als sogenanntes „Hochinzidenzgebiet“.

Das bedeutet für den HSV:
alle Sportanlagen in der Stadt Burgdorf bleiben weiterhin gesperrt.

Jetzt stellt sich die Frage: Wann dürfen wir denn endlich wieder trainieren?

Sobald der Inzidenzwert an sieben aufeinander folgenden Tagen unter 100 liegt und die Region Hannover sich in ihrer Allgemeinverfügung nicht mehr als Hochinzidenzgebiet einstuft.

Erst dann dürfen:

  • Kinder bis einschließlich 14 Jahren in festen Gruppen bis 20 Sportlern plus max. zwei Betreuern wieder kontaktfrei Sport auf den Anlagen im Freien betreiben
  • Gruppen bis max. fünf Personen aus max. zwei Haushalten gemeinsam im Freien Sport treiben
  • der Mannschaftssport im Erwachsenenbereich muss noch warten:
    er ist, in Abhängigkeit vom weiteren Infektionsgeschehen, frühestens 14 Tage nach den ersten, oben genannten, Lockerungen möglich

Wir müssen also leider weiterhin auf Abstand bleiben und hoffen, dass sich die Inzidenzzahlen nach unten bewegen – und dann das Wetter mitspielt.

Bleibt gesund und wir sehen uns hoffentlich bald wieder auf den Anlagen des HSV und der Stadt Burgdorf.

Der Vorstand des HSV im März 2021