Radsport Aktivitäten

Lizenzrennen

Seit 2005 starten wieder Jugendliche Radsportler bei Lizenzrennen. 2007 haben drei Jugendliche eine Lizenz gelöst und messen sich bei Rennen mit Gleichaltrigen.

Schülermeisterschaften des Hannoverschen Radsportclub

Speziell für Schüler werden in Hannover die Schülermeisterschaften ausgetragen. Hier können gerade die Jüngsten echte Rennsportatmosphäre schnuppern. Auf abgesperrter Strecke geht es über unterschiedliche Distanzen. Die Heesseler Radsportjugend ist hier seit Jahren sehr erfolgreich und fast immer auf dem Treppchen zu finden.

Burgdorfer Frühjahrstour

Seit nunmehr 20 Jahren veranstalten die Radsportler aus Heeßel ihre eigene Radtourenfahrt. Jedes Jahr im April haben Radsportler aus ganz Deutschland die Möglichkeit vier Strecken (41, 71, 111 und 151 Kilometer) unter die Räder zu nehmen. Zwischen 250 und 600 Teilnehmer nutzen dieses Angebot in jedem Jugendtraining.

Während der Saison (von April bis September) treffen sich die Jugendlichen zum gemeinsamen Training. Gefahren wird ca. 2 Stunden. Hier können Radsportinteressierte erste Kontakte zum Radsport knüpfen.

Ansprechpartner ist Dirk Fischer (siehe unter Infos und Kontakt)

Jugenderlebnistour

Während der Ferien hat die Radsportsparte für Jugendliche von 10 bis 16 Jahren eine Jugenderlebnistour organisiert. Diese wird über mehrere Tage durchgeführt. Außerdem wartet immer ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm auf die Teilnehmer. Während des Aufenthalts werden diverse Radtouren unternommen.

Trainingslager

Jeweils über Himmelfahrt veranstalten die Radsportler ein Trainingslager. Bisher ging es hierzu immer in den Harz. Hahnenklee und Wernigerode waren bislang die Ziele.

Vereinsmeisterschaft

Erstmals wurden 2007 mehrere Wettbewerbe zur Ermittlung des schnellsten Radsportlers durchgeführt.  Zu gewinnen gibt es zwei Wanderpokale. Einen für den Gesamtbesten und einen für den besten Schüler.

Vierermannschaftszeitfahren des Ruderclubs „Angaria“

Seit 2006 nehmen die HSV-Radsportler am Vierermannschaftszeitfahren über 50 Km in Brelingen teil. Letztes Jahr fielen wir durch die jüngste jemals gestartete Mannschaft positiv auf. Für alle Teilnehmer war es ein ganz besonderes Ereignis einmal gegen echte Profis zu fahren.

hier bin ich zu Hause!