Gesundheitssport Rehasport für Kinder

Reha Sport für Kinder mit Bewegungs- und Verhaltensauffälligkeiten.

Psychomotorische Bewegungsförderung für Kinder.

Was verstehen wir unter psychomotorischer Bewegungsförderung für Kinder?

Gesundheitssport im Kinderturnen versteht sich als ganzheitliche Bewegungs- und Gesund­heitserziehung sowie als Angebot zur Persönlichkeitsentwicklung.

Gesundheitsorientiertes Kinderturnen spricht vornehmlich Kinder an, die Leistungsschwächen aufweisen. Es soll dauerhaft zu Bewegung, Spiel und Sport animieren und zu einem positiven Selbstkonzept verhelfen. Es wird unter Berücksichtigung psychomotorischer Prinzipien der Unterrichtsgestaltung umgesetzt.

Ansatzpunkte der Förderung sind dabei nicht die Schwächen, Defizite oder Auffälligkeiten eines Kindes, sondern dessen Stärken, Bedürfnisse, Wünsche und Vorlieben.

Ins Gleichgewicht kommen durch Psychomotorik über eine gezielte Bewegungsförderung ist sinnvoll bei ängstlichen oder „misserfolgsgewöhnten“ Kindern. Kindern, die wenig oder keinen Spaß an der Bewegung haben.

Das Grundprinzip der Psychomotorik ist die Gruppenarbeit. Die Psychomotorik sieht ihre Aufgabe in der Entwicklungsförderung von Kindern, die in ihrer Wahrnehmung und Bewegungsentwicklung und/oder ihrem Verhalten Probleme zeigen. Sie ist eine ganzheitliche Förderung des Kindes über Bewegung, Wahrnehmung und Spiel.

Die Psychomotorik ist aber auch für alle Kinder geeignet, die Spaß an einem etwas anderen Bewegungsangebot haben. Die Psychomotorik betrachtet Psyche, Wahrnehmung und Bewegung als Einheit. Von daher sind Probleme in diesem Bereich nur mit einem ganzheitlichen Förderansatz zu begegnen. Den sichern geschulte Übungsleiterinnen.

Ziele

  • Ängstlichkeit und Unsicherheit überwinden helfen.
  • Bewegungsfähigkeiten entwickeln und das natürliche Bewegungsbedürfnis der Kinder ansprechen.
  • Die allgemeine Entwicklung durch elementare Bewegungs- und Wahrnehmungserfahrungen fördern.
  • Anregung für dauerhafte spielerisch / sportliche Aktivitäten geben.
  • Eigenaktivität und kreatives Handeln fördern.
  • Das Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit verbessern.
  • Zur Stabilisierung der Persönlichkeit des Kindes beitragen.

Übungszeiten

Kinder im Alter von 5 – 7 Jahren

Mittwochs 15.30 – 16.30

Sporthalle in Heeßel

Kinder im Alter von ab 8 Jahre

Mittwochs 16.30 -17.30

Sporthalle in Heeßel

Anmeldung

Ulrike Kadatz – Telefon 05136-82255

hier bin ich zu Hause!